Freitag, 4. Februar 2011

Bull eyes von Nonnenwerth

Nun zeige ich endlich mal mein neuestes Werk ,von einem Nähwochenende in Nonnenwerth.
Ich habe mich entschlossen einen Tischläufer zu nähen ,der dann doch zu lang geworden ist  :-(
Aber ich kann ihn ja auch ganz über den Tisch legen.

Ja, so groß ist er geworden ,habe ihn dann noch zu Hause mit der Hand gequiltet.



Diese Blöcke wurden aus Batikstoffen genäht und anschließend mit einem schwarzen Batik umrandet und wird ein Wandbehang.Genäht wurde er von Manuela .
Dieser Kaleido wurde von Andrea genäht .
Fast fertig war dieser Kaleido ,genäht von Carola
Diese Blöcke Bull Eyes wurden von Uschi genäht ,sie hatt für 25 Blöcke zugeschnitten .Nach dieser Wahnsinnsschnippelei ( hatte die Hoffnung schon aufgegeben )noch welche aneinander genäht.
Dies sind die Anfänge von Farmers Wife genäht von Beate


Rundum wir hatten ein erfolgreiches und schönes ,wenn auch wie immer zu kurzes Wochenende.Aber der Termin für 2012 steht schon fest.


Kommentare:

  1. Liebe Marita

    Tolle Werke habt ihr genäht. Da kommt man ja so richtig ins schwärmen.
    Deinen Tischläufter durfte ich ja schon live bewundern einfach klasse.
    Wenn ich das so sehe komme ich das nächste Jahr mit smile.

    Liebe Grüsse Gaby

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschöne Arbeiten, liebe Marita, ganz toll!
    Liebe Grüsse aus Neuseeland
    Christine

    AntwortenLöschen
  3. Das sind ja tolle Werke, da hat sich solch ein wochenende ja richtig gelohnt.

    AntwortenLöschen